Sportpark Nord

Im Februar 2019 hatten wir berichtet, dass die geplante Sanierung des Sportpark Nord seitens der Stadt Bonn auf 2021 verschoben wurde. Daran hat sich bei heute nichts geändert.
Derzeit planen die Verantwortlichen der Stadt Bonn zunächst stadtintern, welche Sanierungsmaßnahmen im Einzelnen durchgeführt werden sollen und wie hoch die Kosten dafür sind.

Sporthalle im Sportpark Nord

Da die nunmehr vorgesehenen Sanierungsarbeiten im Sportpark Nord umfangreicher als ursprünglich geplant ausfallen werden, wurde der Beginn für die Sanierungsmaßnahmen des Hauptgebäudes von der Stadt Bonn auf das Jahr 2021 verschoben.

Sportpark Nord

Wie in den letzten Wochen berichtet, hatte die Stadt Bonn für das Jahr 2019 umfangreiche Sanierungsarbeiten an der Elektrik und der Lüftung im Sportpark Nord ins Auge gefasst.
Dabei waren und sind die SSF Bonn seitens des Städtischen Gebäudemanagements (SGB) von Beginn an in den Planungsprozess involviert worden. Seit der letzten Besprechung am gestrigen Vormittag steht nun fest, dass die Arbeiten am Hauptgebäude des Sportpark Nord in das Jahr 2020 verschoben werden.

Sportpark Nord

Liebe Schwimm- und Sportfreunde,
in der Sportpalette 3/2017 hatte ich in meinem Editorial darüber berichtet, dass die Stadt Bonn plant, in 2018 die Lüftung und die Elektrik im Sportpark Nord zu erneuern und dass damit umfangreiche Einschränkungen für unseren Sportbetrieb zu erwarten sind.
Da die Beauftragung der hierfür notwendigen Planungsarbeiten länger dauerte als erwartet, wurde der Beginn der Maßnahmen dann Ende 2017 seitens der Stadt Bonn auf das Jahr 2019 verschoben.