Aktuelles

Foto: C. Prior

Nachdem in der letzten Woche die Premiere in der ungewohnten Halle von Bonns Fünter nicht ganz so erfolgreich war, konnten die Bonner Herren in dieser Woche den Sieg souverän einfahren.
Diesmal auch wieder mit an Bord waren Zuspieler Selmoser und, frisch aus dem Höhentraining, Libero Prior.

Unsere erfolgreiche U 20 m (Foto: privat)

Frühmorgens in Hörde eingetroffen waren unsere Volleyball-Jungs doch etwas überrascht, in der Quali A zur Westdeutschen Meisterschaft ein so gutes Niveau vorzufinden. Alle Teams waren „der große Unbekannte“, weil es im Jahrgang 2001 noch nie zu einem Aufeinandertreffen gekommen ist.

Start beim Runners Memorial Silvesterlauf Kapstadt Südafrika (Foto: M. Becker)

Am 31.12.2019 nahmen einige Athleten der Abteilung Moderner Fünfkampf im Rahmen ihres Aufenthaltes in Kapstadt am 8km Silvesterlauf an der Waterfront teil.

Der Volkslauf bot eine beeindruckende Kulisse und ein Teilnehmerfeld von 1.500 Startern.
Eine tolle Möglichkeit um seine Form zu präsentieren.

Foto: Hannah Lamby

Die ersten drei Punkte des neuen Jahres bleiben nach einem 3:0-Heimsieg gegen Wietmarschen bei uns in Bonn.
Nach der etwas längeren Weihnachtspause ist es immer schwer wieder in die gewohnte Form zu finden. Und so starteten wir auch im ersten Satz.

Die 1. Herrenmannschaft (Foto: T. Fix)

Im Spitzenspiel der 1. Herren-Mannschaft gegen die TTG Niederkassel musste diese sich mit einem 8:8-Unentschieden zufriedengeben.
Nachdem drei Spiele knapp im fünften Satz verloren gingen, stand es zunächst 1:4. Zur Halbzeit verkürzten wir auf 4:5. Beide Seiten gewannen noch je drei Einzel.

Foto: P. Schmidt

Eigentlich sollte im ersten Heimspiel in der Halle von Bonns Fünfter in Kessenich vor zahlreichen Fans ein Sieg her. Daran, dass dies nicht glückte, hatte die Aachener Abwehr um den starken Libero einen großen Anteil.
Ebenfalls einen großen Anteil hatte die personelle Not auf Schlüsselpositionen im Team von Trainer Brügge.

Foto: Ch. Döge

Im ersten Heimspiel des Jahres in der Floorball-Bundesliga hat es für die SSF Dragons Bonn eine deftige 4:12-Niederlage gegen Chemnitz gesetzt.
Wie schon im Hinspiel erwischte Bonn keinen guten Start und lag schnell mit zwei Toren hinten. Nach zehn verschlafenen Minuten aber regten sich die Drachen: Weißkirchen verkürzte erst per Schlenzer und glich dann kurz vor Drittelende mit einem satten Schuss aus.

vl: Josef Ivtchenko, Tim Janssen (Foto: privat)

Die einzige Medaille für die Judoabteilung der SSF-Bonn auf den stark besetzten Dutch open im niederländischen Eindhoven erkämpfte sich Josef Ivtchenko in der Altersklasse U15 -60kg. Nachdem er zwei Niederländer vorzeitig besiegen konnte, stand er im Poolfinale Janeiro aus Portugal gegenüber. Nach einem ziemlich ausgeglichenen Kampf auf Augenhöhe wurde Josef Sekunden vor Ende der Kampfzeit gekontert und musste in die Trostrunde. Dort gewann er gegen Nicolas aus Luxemburg und Oortwijn aus den Niederlanden. Dann folgte der Kampf um Bronze gegen den Griechen Trachanas. Auch diesen Kampf gewann Josef vorzeitig und erhielt seine zweite Medaille in diesem Jahr, nachdem er in der letzten Woche das internationale Turnier in Belgien gewinnen konnte.

Ihre Spende für uns

Schwimmkursanmeldung

Hier geht es zur Onlineanmeldung.

Infos aus der Geschäftsstelle

Termine

SSF App

Jetzt unsere App laden!

SSF Film